Eiður vom Holtdorftal , DE2017122135

Elitehengst
geb.: 08.04.2017

Braunfarbwechslerschecke
genetisch: EEAARnrnToto

Endgröße: ca. 1,45m

4-Gänger

 

Vater: Ericsson von Osterbyholz
         (Elite, FIZO 8,19)

Vatervater: Yngri (frá Reykjavik) vom Kramersbruch (Elite, FIZO 8,41)

Mutter: Perla vom Holtdorftal (FEIF 7,97)

MV: Sælingur vom Grönholm (HB1, IPO 7,90)

 

Eiður ist ein wunderschöner und sehr großer, 4-gängiger Junghengst mit hochweiten Bewegungen und einer hohen Tempovarianz.

 

Vom 06.-08.02.2020 absolvierte er in den Holstenhallen Neumünster im Rahmen der Körung die Jungpferdematerialprüfung und erhielt folgende Elitebeurteilung:
Exterieur: 8,0
Interieur: 8,1
Gang: 8,0
Gesamt: 8,02
Richterspruch: "
Weit entwickelter, großrahmiger Junghengst mit schicken Trabbewegungen und schnellen Reaktionen, der seine Hinterhand sehr gut einsetzt und gute Töltansätze zeigt."
(Richter: Marlise Grimm und Christian Rauer)

 

Mit dieser Beurteilung wurde er in das Hengstbuch 1 des Pferdestammbuchs SH/HH e.V. eingetragen.

 

Wir haben ihm ein paar Haare ausgezupft und sie genetisch analysieren lassen. Eiður ist reinerbig braun EEAA und ein Farbwechslerschecke. Das bedeutet, dass er nur Fohlen mit der Grundfarbe braun hervorbringen kann (auch wenn die Mutter ein Fuchs oder Rappe ist) und dass die Fohlen entweder ein Schecke oder ein Farbwechsler sein müssen. Etwas anderes ist genetisch nicht möglich. Wir sind begeistert!!!! :-)


Eiður steht ab dem 15.04.2020 Fremdstuten zur Bedeckung zur Verfügung. Seine Decktaxe im Jahr 2020 beträgt 480,00 EUR inkl. MwSt. (nur so günstig in 2020, weil ich den Preis schon vor der Körung ausgerufen hatte) und das Weidegeld beträgt 3 EUR / Tag.

Auf Wunsch kümmern wir uns natürlich auch gerne um alles drumherum (Tupferprobe, Ultraschalluntersuchung, etc.).