Verkaufspferde

_________________________________________________________________

Fylgja frá Höllustöðum , IS2017256598

 

geb.: 02.08.2017

Fuchsschecke mit Stern

Endgröße: ca. 1,40m

 

Vater: Dofri frá Steinnesi (Elite, FIZO 8,29)

VV: Gígjar frá Auðsholtshjáleigu (Elite, FIZO 8,46)

Mutter: Rispa frá Höllustöðum

MVV: Illingur frá Tóftum (Elite, FIZO 8,73)

 

Schicke, große Jungstute mit viel Langhaar. Wir haben sie 2019 aus Island importiert und sie hat bisher absolut gar keine Anzeichen des Sommerekzems. Sie steht bei uns sogar auf einer Wiese mit stehendem Gewässer, wodurch viel Flugviehzeug unterwegs ist und sie hat sich gar kein bisschen gekratzt, o.ä.. :-)

Ganglich ist sie wirklich schick!! Sie hat schön getrennte Gänge und bevorzugt freilaufend den Trab (Tölt ist aber natürlich auch zu sehen) mit großen Bewegungen. Sie ist wirklich ein ansprechendes Pferd, sowohl optisch als auch in der Bewegung.

Fylgja ist tragend für Ende April / Anfang Mai 2021 von dem Elitehengst 
Eiður
vom Holtdorftal. Das Fohlen kann folgende Farben erhalten: Braunschecke, Braunfarbwechsler oder Braunfarbwechslerschecke. Etwas anderes ist genetisch nicht möglich!

 

Wir haben sie 2019 roh aus Island importiert und wenn ich hier "roh" sage, dann meine ich "roh". ;-) Sie kannte gar nichts (weder Halfter, noch Stroh in der Box, noch sonst irgendetwas). Sie entwickelt sich seitdem mit riesengroßen Schritten. Sie ist freundlich und man kann sie jetzt so in der Box aufhalftern (springt nicht mehr in die Ecke), führen, anbinden. Auch Anhänger sind wir mit ihr schon öfters allein gefahren (sie steigt gut ein und ist lieb bei der Fahrt). Dennoch benötigt sie noch viel Aufmerksamkeit und Übung in allem. Es gibt ja Pferde, die ein lebenlang "typisch isländisch" bleiben, aber Fylgja gehört von meiner Einschätzung her nicht dazu. Sie ist wirklich nett und ist bemüht und man kann ihr quasi beim Lernen zu sehen, aber trotzdem möchte ich sie an jemanden verkaufen, der weiß, dass er hier noch Arbeit investieren muss. 

Preis: VERKAUFT innerhalb Deutschlands (ohne Inseln). Sollte sie ins angrenzende Ausland verkauft werden, bekommen wir das aber auch zu ähnlichen Konditionen hin.

 

Hier kommen ein paar Bilder von ihr:

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

Wir gratulieren den neuen Besitzern zu den schönen Tieren und

wünschen alles Gute!!

Vinur (geb. 2011) mit neuer Besitzerin
Vinur (geb. 2011) mit neuer Besitzerin